Marie Schölzel & Co. spenden für den guten Zweck

28. April 2021
Neuigkeit teilen:

© Marie Schölzel und Lauren Barfield spenden Puzzles und Bälle Foto: SSC

Wenn es Spielerinnen nach Abschluss einer erfolgreichen Volleyball-Ära bei ein und demselben Verein in die Ferne zieht, so ist das im Profisport nichts Neues. Wenn aber eine Spielerin beim Aufräumen ihrer Wohnung auf die Idee kommt, ihre Lieblingsstücke einem guten Zweck zu spenden, verdient diese Initiative Aufmerksamkeit. So im Fall von Marie Schölzel.

Die 23-jährige Mittelblockerin, die seit 6 Jahren Teil des SSC Palmberg Schwerin war, ist ihren Fans als leidenschaftliche Puzzlerin bekannt. Während die junge Sportlerin durch geduldiges Puzzeln in ihrer Freizeit schon immer gern abgeschaltet hat, haben während der Corona-Quarantäne der Mannschaft im Dezember auch anderen Spielerinnen vom Verein Puzzles zum Zeitvertreib zur Verfügung gestellt bekommen. Nach Saisonende haben diese nun auf Initiative von Marie Schölzel einen neuen Besitzer gefunden, die Wohngruppen der SOZIUS Kinder- und Jugendeinrichtungen. „Ich freue mich, wenn meine Sachen weitergenutzt werden und ich Kindern, die vielleicht bedingt durch die Pandemie im Moment nicht so viel Abwechslung im Alltag haben, eine kleine Freude machen kann,“ so Marie Schölzel mit einem Lächeln im Gesicht. Aufgestockt durch Spiele und Bücher der Teamkolleginnen sowie ein paar Bälle des Vereins, wurde in dieser Woche ein tolles Paket mit kleinen Überraschungen an die Abteilungsleiterin Silke Schönrock und SSC-Spielerlegende Patricia Thormann übergeben: „Wir freuen uns riesig, über diese gelungene Überraschung, die unseren Kindern und Jugendlichen sehr gefallen wird,“ so Silke Schönrock. Ihre Assistentin und frühere SSC-Spitzenspielerin Patricia Thormann ergänzt: „Jetzt wo der Sommer kommt, können wir mit den Bällen im Garten der Anlage sehr viel anfangen – vielleicht zeige ich den Kindern auch einmal ein paar Tricks.“

Während sich die Spielerinnen von Trainer Felix Koslowski entweder in den Urlaub bei ihren Familien verabschiedet haben oder mit den Nationalmannschaften des jeweiligen Landes trainieren, war die spontane Spendenaktion ein schöner Abschluss der abgelaufenen Saison und ein tolles Zeichen, besonders von einer Spielerin, die den Verein verlassen wird.

Wir wünschen den Kindern und Jugendlichen der SOZIUS Wohngruppen ganz viel Spaß beim Spielen und Toben!


© Patricia Thorman (links) und Silke Schönrock freuen sich über die Spenden Foto: SSC

© Überraschungspaket für SOZIUS Foto: SSC

Neuigkeit teilen: