EM 2013

[EM] Tschechinnen im Spielrausch: Bulgarien 3:2 bezwungen

Bulgarien eröffnete das Spiel. Am Aufschlag: Zuspielerin Lora Kitipova. Bulgarien ging mit 2:0 in Führung. Tschechien suchte den Anschluss, fand aber nicht die Mittel, den Gegner unter Druck zu setzen. Der Druck kam von bulgarischer Seite. Konzentriert und fehlerlos gingen die Mädels von Trainer Marcello Abbondanza zu Werke.

2016-12-01T21:45:41+01:008. September 2013|

[EM] Polen feiert 3:1-Sieg über Bulgarien

Für ihr gutes erstes Spiel in der EM-Vorrunde in Schwerin (Gruppe D) wurde die Mannschaft aus Bulgarien mit einem Sieg belohnt. Sie bezwangen den Titelverteidiger Serbien 3:2 und sorgten damit für die Überraschung des Tages. Werden die weiß-grün gekleideten Mädels diese Leistung gegen die Nationalmannschaft Polens wieder abrufen können? Die Antwort darauf fiel am Sonnabend in der Sport- und Kongresshalle im Abendspiel. Die Mädels aus Polen in ihren weiß-roten Trikots wurden von einer großen Zahl mitgereister Fans unterstützt.

2016-12-01T21:45:44+01:007. September 2013|

[EM] Serbien sicherte sich gegen Tschechien 3 Punkte

Stimmungsvoll verlief auch der zweite Spieltag dieser EM-Vorrunde Gruppe D) in der Schweriner Sport- und Kongresshalle. 1323 Zuschauer hatten sich am Sonnabendnachmittag in der Halle eingefunden. Im ersten Spiel standen sich Serbien und die Tschechische Republik gegenüber. Die Sympathien des Publikums waren eindeutig auf Seiten der tschechischen Mädels. Sie hatten am Vortag den Mitfavoriten Polen durch einen 3:2-Erfolg gestürzt. Jeder Punktgewinn des Teams von Carlo Parisi wurde beklatscht und bejubelt.

2016-12-01T21:45:45+01:007. September 2013|

[EM] Polen musste sich den Tschechinnen 3:2 geschlagen geben

Im zweiten Spiel des ersten EM-Tages der Volleyballerinnen (Gruppe D) traten in der Schweriner Sport- und Kongresshalle die Tschechische Republik und Polen gegeneinander an. Die Gäste aus Polen hatten sich eine starke Fan-Unterstützung aus der Heimat mitgebracht. So kam beste Volleyball-Stimmung in die große Halle.

2016-12-01T21:45:47+01:006. September 2013|

[EM] Bulgarien schlägt den Titelverteidiger 3:2

Der Titelverteidiger aus Serbien machte am Freitag in der Schweriner Sport- und Kongresshalle den Anfang .im Vorrundenspiel der Gruppe D. Die Mannschaft von Zoran Terzic forderte im ersten Spiel des Tages das Team Bulgariens mit seinem Coach Marcello Abbondanza heraus. Die Damen aus Serbien traten in blauer Spielkleidung an, ihre Kontrahentinnen aus Bulgarien in Weiß/Grün. Auffallend im Bulgarinnen-Team waren gleich zu Beginn die fast gleichgroß gewachsenen Spielerinnen. Nur Zhana Todorova, kam mit ihren 1,73 m nicht an das Gardemaß der anderen heran. Muss sie auch nicht. Sie ist der 2. Libero in der Mannschaft.

2016-12-01T21:45:50+01:006. September 2013|

Volleyballnachwuchs des Schweriner SC startete Aktion zur Bewerbung der Volleyball-EM

Am vergangenen Dienstag mag es in der Landeshauptstadt hier und da verwunderte Blicke gegeben haben. Spikerella, das Maskottchen der Volleyballeuropameisterschaft, welche auch am Standort Schwerin ausgetragen wird, tauchte unerwartet an den Schweriner Schulen auf.

2016-12-01T21:45:54+01:005. September 2013|

Mit dem jüngsten Team Lorbeeren ernten

Pressekonferenz des Schweriner SC zur Saison 2013/14

 

Wenige Tage vor Beginn der Europameisterschaft der Volleyballerinnen präsentierte der Double-Gewinner 2013, Schweriner SC, der Presse und den Sponsoren seine neue Mannschaft für die Saison 2013/14. Entsprechend dekoriert war der äußere Rahmen dieser Veranstaltung in der Schweriner Arena am Dienstagabend.

2016-12-01T21:45:57+01:0027. August 2013|
Nach oben