Media

Letzter Aufschlag zwischen den Jahren

Nach einer kurzen Verschnaufpause treten die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin am Mittwoch in der laufenden Bundesligasaison gegen den VC Wiesbaden an. Für sie begann das Training bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag. Alle waren pünktlich zur Stelle. Auch die Gäste aus Hessen wollen ausgeruht und gut vorbereitet in diese Partie gehen. Deshalb traten sie die Reise nach Schwerin schon am Dienstag an. Es ist für beide Teams das letzte Spiel des Jahres.

2016-12-28T10:16:50+01:0027. Dezember 2016|

Anpfiff: für den SSC Palmberg Schwerin!

Das Jahr 2016 geht zu Ende, für den Schweriner SC bricht eine neue Ära an: Ab sofort wird die Erstligamannschaft als SSC PALMBERG Schwerin aufs Feld gehen. „Ich freue mich riesig über diese noch engere Verbindung von zwei Partnern, die beide die Nummer 1 in ihrer Liga sind, und die positiven Effekte, die das für PALMBERG hat“, sagt Uwe Blaumann, Geschäftsführer des neuen Namensgebers.

2016-12-27T16:34:26+01:0012. Dezember 2016|

Premiere: der neue Webauftritt des SSC

Ein neuer Name ist der perfekte Anlass für einen ebenso neuen Aufritt: Pünktlich zur Taufe des nunmehrigen SSC Palmberg Schwerin startet die komplett überarbeitete Webpräsenz des Vereins – modern, dynamisch, übersichtlich, topaktuell und auf allen Geräten von Laptop bis Smartphone problemlos nutzbar.

2019-08-18T14:22:52+02:0011. Dezember 2016|

Was macht eigentlich… Julia Rienhoff?

In unserer Reihe „Was macht eigentlich…?“ haben wir mit der ehemaligen SSC-Spielerin Julia Rienhoff, geb. Retzlaff gesprochen. Die Außenangreiferin spielte von 2005 bis 2012 für die Mannschaft des Schweriner SC, mit dem Sie 4-mal die deutsche Meisterschaft und 3-mal den DVV Pokalsieg feiern konnte. 2012 beendete Sie ihre sportliche Karriere.

2016-12-01T21:40:03+01:001. Juli 2014|

Was macht eigentlich… Kathleen Weiß?

In unserer Reihe „Was macht eigentlich…?“ haben wir mit der ehemaligen SSC-Spielerin Kathleen Weiß gesprochen. Die Zuspielerin spielte von 2000 bis 2008 für die erste Mannschaft des Schweriner SC, mit dem Sie 4-mal die deutsche Meisterschaft und 1-mal den DVV Pokalsieg feiern konnte. Nach 2008 spielte sie in den Niederlanden, Aserbaidschan und für verschiedene italienische Clubs. Seit 2003 ist sie auch in der Nationalmannschaft aktiv.

2016-12-01T21:40:05+01:0023. Juni 2014|

Was macht eigentlich… Lisa Thomsen?

In unserer Reihe „Was macht eigentlich…?“ haben wir mit der ehemaligen SSC-Spielerin Lisa Thomsen gesprochen. Die Libera spielte von 2005 bis 2012 für die Mannschaft des Schweriner SC, mit dem Sie 3-mal die deutsche Meisterschaft und 1-mal den DVV Pokalsieg feiern konnte. Seit 2009 ist sie auch in der Nationalmannschaft aktiv.

2016-12-01T21:40:07+01:0010. Juni 2014|

Jako Camp 2014 ausgebucht

 

Das diesjährige Jako Volleyball Camp ist schon komplett ausgebucht und wir können leider keine weiteren Teilnehmer aufnehmen.

Wenn Ihr für dieses Jahr keinen Platz bekommen habt freuen wir uns darauf im nächsten Jahr wieder von Euch zu hören und euch dann hoffentlich begrüßen zu können.

 

2016-12-01T21:40:03+01:006. Juni 2014|

Was macht eigentlich… Maja Pachale?

In unserer Reihe „Was macht eigentlich…?“ haben wir mit der ehemaligen SSC-Spielerin Maja Pachale gesprochen. Die gebürtige Schwerinerin spielte bis 1998 für den Schweriner SC. Anschließend ging sie ans Georgia Institute of Technology College in die USA und wechselte 2002 für vier Jahre zum USC Braunschweig. Danach führe sie ihr Weg für zwei weitere Jahre zu den Roten Raben Vilsbiburg. 2008 erfolgte dann die Rückkehr nach Schwerin, wo sie bis 2011 für den SSC auf Punktejagd ging und anschließend ihre Karriere beendete. Insgesamt gewann Pachale 4-mal die deutsche Meisterschaft, davon 3-mal mit dem Schweriner SC und 1-mal mit den Roten Raben Vilsbiburg.

2016-12-01T21:40:15+01:0019. Mai 2014|
Nach oben