Zuwachs aus Holland

6. Juli 2011
Neuigkeit teilen:

 

Einen Teil ihrer schulischen Ausbildung absolvierte sie im Het Calandlyzeum Amsterdam, vom Niveau her vergleichbar mit einem Sportgymnasium. Zaanstad und Martinus Amstelveen waren weitere Stationen in ihrer Karriere.

Die letzte Saison verbrachte sie im Verein Asterix Kieldrecht (Belgien). Mit ihm gewann sie in einem spannungsgeladenen Finale gegen Gent den belgischen Pokal (3:2). Diesen Volleyball-Krimi sahen sich 6000 Zuschauer an. Anne war die einzige Ausländerin in diesem Duell. Die Vorzüge der 19jährigen Spielerin liegen u.a. in ihrer Abschlagshöhe von 3,14m. Sie ist 1,91m groß und wiegt 74 kg.

Internationale Luft hat sie bereits tüchtig geschnuppert, so anfang Juni bei den Volley Masters in Montreux. Da musste sich Holland im Pool B zunächst mit Italien, Japan und Cuba auseinandersetzen. In den Spielen punktete Anne auffallend häufig für ihr Team. Holland wurde am Ende 5. in dem hochklassigen Turnier.

Bericht: Wolfgang Schmidt für den Schweriner SC


Neuigkeit teilen: