Wichtiges Spiel gegen das Überraschungsteam der Liga

8. Dezember 2017
Neuigkeit teilen:

© Eckhard Mai

Wenn am 9.12. in der Palmberg-Arena der SSC Palmberg Schwerin auf den USC Münster trifft, gibt es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Schweriner Meistertrainer Teun Buijs und Libera Lisa Thomsen, dennoch geht zunächst primär um Punkte in der Meisterschaft.

Ein Blick auf die aktuelle Tabelle zeigt, dass der USC Münster nach dem personellen Umbruch vor der Saison mit Platz 4 die positive Überraschung in dieser Saison ist. Mit Siegen gegen die deutlich höher gehandelten Teams aus Potsdam und Vilsbiburg lies man aufhorchen, lediglich gegen die Spitzenteams aus Dresden und Stuttgart war aus Münsteraner Sicht nichts zu holen. Im Pokalviertelfinale hatte man Favorit Stuttgart beim 11:7 im Tiebreak am Rande einer Niederlage, brachte diesen Vorsprung dann aber nicht über die Ziellinie.

Rund um die erfahrenen Hindricksen, Thomsen und Bathen hat man viele junge, aber talentierte Spielerinnen geschart, die vornehmlich mit mannschaftlicher Geschlossenheit und Kampfgeist schon so manches Team geärgert haben.

Vollste Konzentration wird von Nöten sein, um hier keine unliebsame Überraschung zu erleben.

ssc-intern [OG]

***FANINFO***
Durch eine Zeitgleich stafindende Veranstaltung in der Sport- und Kongreshalle wird der Großparkplatz kostenpflichtig sein. Des Weiteren bitten wir um die Anreise mit dem Öffentlichen Verkehrsmitteln.


© Eckhard Mai

© Eckhard Mai

© Eckhard Mai

Neuigkeit teilen: