Allein in dieser Saison liefert der SSC beeindruckende Gründe, die meisten Stimmen als „Team des Jahres“ verdient zu haben: Der Erstligist behauptet sich mit elf Siegen in zwölf Spielen unangefochten auf Platz 1 der Bundesliga, begeistert das Publikum in der PALMBERG ARENA mit einer makellosen Heimsiegserie. „Wir sind eine sehr starke Mannschaft, wie die Tabelle zeigt. Wir haben viel Spaß daran, gemeinsam zu spielen und werden mit jedem Spiel zusammen besser“, freut sich SSC-Kapitän Lousi Souza Ziegler über den starken Teamgeist, der den SSC beflügelt – und auch Rückschläge wegstecken lässt: „Ich finde sehr, sehr positiv, dass wir nach der großen Enttäuschung in Stuttgart, als wir unerwartet für uns aus dem Pokal ausgeschieden sind, zusammengehalten und nicht aufgegeben, sondern weitergemacht haben.“ SSC-Chefcoach Felix Koslowski kann das nur unterstreichen: „Wir spielen eine echt hervorragende Saison, nicht nur in der Liga, sondern auch im Europapokal.“ Und fügt zwinkernd hinzu: „Außerdem sind wir auf jeden Fall die attraktivste Mannschaft im Land!“

 

Deshalb stimmt bitte unter www.lsb-mv.de mit ab für unsere Überfliegermannschaft!

 

Die Konkurrenz sind übrigens:
1) das Tauch-Duo Katharina Benck und Angelika Rinck
2) das Bahnradsport-Tandem Stefan Nimke und Kai Kruse
3) das Speedway-Team MC Nordstern Stralsund
4) die Handballer von Empor Rostock