Viertelfinale soll klargemacht werden

5. Februar 2018
Neuigkeit teilen:

© MidiGrafie

Direkt nach Erfurt ging es am Samstag nach Frankfurt. Nach einem kurzen Hotelaufenthalt trat der Tross des SSC Palmberg Schwerin Sonntag früh die Reise in die Ukraine zum Achtelfinalrückspiel gegen Yushny an. Frankfurt – Warschau – Odessa.

Nach der auch im spielerischen Bereich überzeugenden Leistung im Hinspiel ist das Erreichen des Viertelfinals fest im Blick. Dennoch gilt es von Beginn an die physisch starken Angreiferinnen gut zu kontrollieren und im Aufschlag wie im Hinspiel genug Druck zu entwickeln, um die nötigen zwei Sätze unter Dach und Fach zu bringen. Personell ist, bis auf die kurzfristig erkrankte Elisa Lohmann, alles an Deck. Das Viertelfinale gegen das italienische Team von Casalmaggiore wäre eine große Herausforderung für unser Team.

Im Fall des Weiterkommens, wird der SSC hier und über die sozialen Netzwerke den Start des Ticketverkaufs bekanntgeben.

ssc-intern [OG]

Live Stream ab 17:00 Uhr

Khimik Yuzhny vs. SSC Palmberg Schwerin


© EHFoto

© EHFoto

© MidiGrafie

Neuigkeit teilen: