Die Gäste mit der Trainerin Changchen Liu hatten am Sonnabend gegen die stark aufspielenden Wildcats aus Stralsund 3:2  verloren. Diese Niederlage motivierte sie, am folgenden Sonntag in Schwerin alles aus sich herauszuholen, um nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren. Die Schweriner Nachwuchstalente um Trainer Bart-Jan van de Mark ließen sich zu leicht mit starken, platzierten Aufschlägen unter Druck setzen. Im gesamten Spielverlauf zeigten sich die Gäste in Annahme und Feldabwehr überlegen. Die Beste auf VCO-Seite: Außenangreiferin Laura Kurtze.