Thomas Krohne neuer DVV-Präsident

25. August 2012
Neuigkeit teilen:

 

Thomas Krohne sagt zu seiner Wahl: „Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen und habe großen Respekt vor der Verantwortung, die mir damit übertragen wurde. Mein Ziel wird es sein, den DVV weiter zu professionalisieren, zu modernisieren und seine wirtschaftliche Unabhängigkeit zu stärken. Volleyball soll im deutschen Sport dauerhaft eine tragende Rolle spielen, dafür möchte ich gerne gemeinsam mit dem DVV meinen Beitrag leisten.“

Thomas Krohne ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er ist dem Volleyball als Spieler, Schiedsrichter und Trainer langjährig verbunden. Der Dipl. Sportökonom ist geschäftsführender Gesellschafter der the sportsman media holding GmbH, deren Tochterunternehmen u.a. in den Bereichen Sportrechtevermarktung, Bewegtbildplattform, Videoproduktion und Sportmarketing aktiv sind. Vor der Gründung von the sportsman war er acht Jahre als Direktor Television bei der Sportrechteagentur ISPR u.a. für die internationale Vermarktung der Medienrechte der Fußballbundesliga verantwortlich und als hautamtlicher Mitarbeiter des Deutschen Golf Verband für dessen Vermarktung zuständig.


 

Neuigkeit teilen: