SSC zur Einweihungsparty in Hamburg

2. Dezember 2011
Neuigkeit teilen:

Dieses Nordderby fällt zusammen mit der Eröffnung der neuen CU Arena, gelegen an der S-Bahnstation Neugraben. Anlässlich der Halleneinweihung möchten die Hamburgerinnen natürlich mit einem Sieg den sportlichen Höhepunkt dieses Events setzen. Langfristiges Ziel des Vereins ist das Erreichen der Play off.

 

Hamburg musste im bisherigen Saisonverlauf in Münster (3:2) und in Vilsbiburg (3:0)  Federn lassen, der SSC verlor in Dresden (3:0) und gegen Vilsbiburg zu Hause (1:3). Aurubis-Trainer Jean-Pierre Stealens hat es besonders auf die Schweriner Feldabwehr und den Block abgesehen und seine Mannschaft entsprechend vorbereitet. Das dürfte dem SSC-Coach Teun Buijs nicht entgangen sein. Per Video lassen sich Spielabsichten ja weitestgehend durchschauen. In der Tabelle steht Aurubis gegenwärtig auf dem 4. Platz (8:4), Schwerin mit gleicher Punktzahl auf Platz 7.

 

Es wird in kurzer Frist ein weiteres Aufeinandertreffen beider Mannschaften geben. Sie stehen sich bereits am 12.12 2011 im Viertelfinale des DVV-Pokals gegenüber. Diesmal allerdings in Schwerin, wie die Auslosung ergab. Gespielt wird in der Arena.

 

Der Schweriner SC bietet für dieses Match einen lukrativen Aktionspreis an:  € 6,- kostet das normale Ticket, € 4,- das ermäßigte. Auch die Dauerkartenbesitzer zahlen nur € 6,-.

Die Tickets können ab sofort zum Aktionspreis (bitte direkt auswählen) im Online-Ticket-Shop, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen bezogen werden.                                                     


Neuigkeit teilen: