SSC-Youngster der U16 weiblich starten am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften

13. Mai 2017
Neuigkeit teilen:

 

Zu ihrem Saisonhöhepunkt reisten die Mädels um Trainer Radek Krpac ins gut 750 km entferne, oberbayrische Unterschleißheim. Als Norddeutscher Meister vertreten die Schwerinerinnen dieses Jahr den gesamten Norden. Denn Ausrichter SV Lohhof hatte die direkte Qualifikation verpasst und nimmt den zweiten Nordstartplatz ein.

Ab morgen gilt es die antrainierten Leistungen abzurufen. Wir wünschen Euch alles Gute und viel Erfolg!

 

Spielplan für Samstag:

ab 10:00 Uhr Schweriner SC vs. SV Wietmarschen 2:1 (25-22, 22-25, 16-14)
ca. 12:30 Uhr Schweriner SC vs. SWE Volley-Team 2:0 (25-8, 25-20)
ca. 15:00 Uhr Schweriner SC vs. VV Humann Essen 0:2 (16-25, 20-25) / damit 2. der Vorrunde
ca. 17:30 Uhr Schweriner SC vs. FT 1844 Freiburg  0:2 (20-25, 13-25) / dadurch Einzug ins Viertelfinale verpasst

Spielplan Sonntag:

um Plätze 9-12 –  weitere Mannschaften in der Gruppe: SWE Volley-Team, TG Bad Soden und VolleyTeam Berlin

ca. 10:15 Uhr Schweriner SC vs. TG Bad Soden 0:2 (23-25, 12-25)
ca. 12:15 Uhr Schweriner SC vs. VolleyTeam Berlin 1:2 (17-25, 25-23, 10:15) somit Platz 12.

Endplatzierungen

1. Dresdner SC
2. VoR Paderborn
3. SV Mauerstetten
3. SV Raspo Lathen
5. FTSV Straubing
6. FT 1844 Freiburg
7. VC Bitterfeld-Wolfen
8. VV Humann Essen
9. TG Bad Soden
10. SWE Volley-Team
11. VolleyTeam Berlin
12. Schweriner SC
13. SV Lohhof
14. TV Villingen
15. 1. VC Wiesbaden
16. SV Wietmarschen

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

 

Weitere Infos und einen Ergebnisliveticker unter:
http://www.lohhof-volleyball.de/mannschaften/…/dm/ergebnisse

 


 

Neuigkeit teilen: