Die beiden Finalisten machten es mächtig spannend und schenkten sich nichts. Den ersten Satz gewannen die Neubrandenburger Mädchen, den Zweiten dann unsere Mädel! Erst im Tiebreak konnten sich die Spielerinnen des SSC durchsetzen und sich so verdient über den Gewinn der Norddeutschen Meisterschaft freuen.

 

 

Norddeutscher Meister wurden:

 

Emma Bays, Marlen Delkus, Klara Kawasch, Hannah Mälck, Janice Raatz, Zina Velazquez Rodrigez, Annalena Möbius, Carolin Rother, Lisa Stegemann

 

Platzierung NDM U14w:

1. Schweriner SC
2. SC Neubrandenburg
3. MSV Pampow
4. TSV Reinbek
5. Kieler TV
6. 1. VC Norderstedt
7. VfL Geesthacht
8. VC Neumünster