SSC-Beachteam auf Punktejagd für die Titelverteidigung

15. Juni 2018
Neuigkeit teilen:

 

Toni Schneider und Daniel Sprenger, dass SSC Palmberg Schwerin Beachteam, setzen dieses Wochenende ihre Mission, ihren Titel als MV-Meister zu verteidigen, fort: Beim Beachcup Greifswald, einem Turnier der Landesmeisterschaften MV, soll das Punktekonto ausgebaut werden.

Die Chancen stehen gut: Den ganzen Mai schon hatten die Beacher, die die MV-Rangliste der Herren souverän anführen, genutzt, um sich für die Beachseason einzuspielen. „Der Monat war schon relativ erfolgreich“, so Toni Schneider. „Gleich zum Auftakt am 1. Mai hatten wir in Berlin den Inchez Strandball-Cup gewonnen, sind dann in einem sehr gut besetzten Feld in der Schleswig-Holstein-Serie in Kiel Fünfter geworden und in Warnemünde, dem ersten Turnier der Landesmeisterschaften, Dritter. Das war ein bisschen ärgerlich, weil wir dieses Heimturnier in den letzten Jahren mehrfach gewonnen hatten und es diesmal im Halbfinale gegen die späteren Sieger aus der Hand gegeben haben.“ Dafür hatte es für ihn mit Partnerin Franziska Kühn beim An-Bagger-Cup zu Pfingsten in Warnemünde gegen 120 Teams für Platz 1 gereicht und bei der Norden Beach Tour bei Flensburg mit Interimspartner Dennis Kliche ebenfalls zum Sieg. „Jetzt wollen wir natürlich auch in Greifswald gewinnen!“, bekräftigt Toni für das SSC-Beachteam. Das Turnier beginnt am Samstag, 16. Juni um 9 Uhr.

Warten muss indes noch der erste Auftritt bei der inzwischen gestarteten Techniker Beach Tour, dem nationalen Ranglistenturnier. Wie schon letzte Woche kam auch diesmal die Bestätigung, dass das die beiden es ins Qualifikationsfeld geschafft hatten, zu spät, um Beruf und Reise zum rechtzeitigen Anpfiff zu realisieren.

ssc-intern [kawi]


Neuigkeit teilen: