Spitzenposition soll gegen die Raben behauptet werden

4. Dezember 2018
Neuigkeit teilen:

© MidiGrafie

Endlich wieder ein Heimspiel, am Mittwoch empfängt der SSC Palmberg Schwerin die Roten Raben aus Vilsbiburg. Im Duell im Achtelfinale des Pokals war es eine klare Angelegenheit für unser Team, doch ist seitdem Zeit ins Land gegangen. Beide Teams sind besser eingespielt, die Gäste hatten hierbei unterschiedliche Ergebnisse, bei aktuell erst vier Saisonspielen stehen zwei Auswärtsniederlagen in Aachen und Dresden, sowie zwei deutliche Heimsiege gegen Wiesbaden und zuletzt den VCO Berlin zu Buche. Das Team aus Bayern hat viele erfahrene Spielerinnen im Kader, Libera Schoot, Van de Vyver, Schwertmann und Pettke bilden das Gerüst der Mannschaft, wichtigste Angreiferin im Team von Coach Lippuner ist die Schweizerin Laura Künzler, die mit ihrer Athletik jede Abwehr vor Probleme stellen kann. Dies bewies sie auch im Vorjahr, als die Raben in ihrem wohl besten Saisonspiel mit 3:2 in der Palmberg-Arena gewinnen konnten.

Unser Team will den Schwung aus dem Sieg in Dresden auch am Mittwoch wieder auf das Feld bringen und mit der Unterstützung der Fans weiter ungeschlagen bleiben.

+++FANINFO+++
Wildparken auf dem Großparkplatz:
Der SSC bittet seine Fans bei Heimspieltagen nur die ausgewiesenen und gekennzeichneten Parkflächen auf dem Großparkplatz zu verwenden. Nur so kann der Parkplatz weiterhin kostenfrei genutzt werden. Vielen Dank Ihr SSC Team.

 

ssc-intern [OG]


© MiDiGrafie

© MiDiGrafie

Neuigkeit teilen: