Sommerspaß: Beachen in Schwerin

5. Juli 2018
Neuigkeit teilen:

© MidiGrafie

Sommer, Sonne und Ferien – das ist die perfekte Konstellation für ausgiebigen Beachvolleyball-Spaß. Und dafür muss man nicht einmal bis ans Meer fahren: Beim Schweriner SC stehen an der Palmberg Arena im Lambrechtsgrund vier professionelle Beachvolleyball-Felder mit feinstem Sand bereit. „Die Anlage wird zum einen von unseren SSC-Teams, von der Schule und auch von anderen Sportarten fürs Training genutzt. Zum anderen machen wir als Verein hier jeden Montag wechselnde Angebote, sowohl öffentlich als auch exklusiv für unsere Sponsoren“, erklärt SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.

Jeden zweiten und vierten Montag im Monat (9./23./30. Juli, 13./27. August, 10. September) findet ein öffentliches Beachtraining mit Andreas Burkard und Beachvolleyballtrainer Paul Sens statt. „Hier kommt wirklich jeder hin, vom absoluten Anfänger bis zum fortgeschrittenen Hobby-Beacher.“ Jeden dritten Montag im Monat (16. Juli, 20. August, 17. September) lädt der SSC ab 16 Uhr zum „Jedermann-Beachturnier“ im Modus 4 gegen 4.

Außerdem kann man den Platz auch privat mieten. Vor allem am Abend und am Wochenende finden sich dafür gute Gelegenheiten – oder nun in den Sommerferien. Bei Interesse mailt man an beach@schweriner-sc.com. Alle Infos und Zeiten zu den Beachvolleyball-Angeboten des SSC gibt es auf unserer Homepage unter der Rubrik Beach.

ssc-intern [kawi]


© MidiGrafie

Neuigkeit teilen: