Schwierige Herausforderung gegen Überraschungsteam

27. November 2020
Neuigkeit teilen:

© Auswärtssieg des SSC beim Ligaauftakt in Suhl 03.10.2020 MiDiGrafie

Nach dem Härtetest im DVV-Pokal und beim Auswärtsspiel in Wiesbaden war beim Team des SSC Palmberg Schwerin in dieser Woche zunächst einmal Regeneration angesagt, um die Akkus für die kommenden Aufgaben wieder aufzuladen. Die nächste Bewährungsprobe steht am Samstag mit dem Heimspiel gegen Suhl auf dem Programm. Ein Spiel, welches ursprünglich auf den 27.12. datiert war, aber in Abstimmung beider Vereine vorverlegt wurde, auch weil in beiden Teams Nationalspielerinnen sind, die Anfang Januar mit ihren Nationalmannschaften Qualifikationsturniere zur Europameisterschaft spielen sollen.

Mit dem VfB Suhl LOTTO Thüringen stellt sich das Überraschungsteam der Saison in der Palmberg-Arena vor. Nach viel Tristesse in den letzten Jahren, in denen nur der Abstiegskampf auf dem Programm stand, wurde das Team aus Thüringen komplett umgekrempelt. Dem neuen Coach Hollosy ist es gelungen, ein spielstarkes Team zusammenzubauen, welches gerade in den letzten Wochen auf einer Erfolgswelle reitet. Mit glatten Siegen im Pokal gegen Wiesbaden, gegen Münster und Straubing steht Suhl aktuell doch etwas überraschend auf Rang fünf der Tabelle, und auch im Pokal-Viertelfinale spielte man gegen Dresden über weite Strecken gut mit. Besonders Diagonalspielerin Danielle Harbin konnte mit dynamischen Angriffsaktionen glänzen, aber auch Mittelblockerin De Zwart und die Ungarin Pallag auf Außen sind wichtige Stützen des Teams.

Nach einer ausgiebigen Vorbereitungsphase will unser Team auch in der Liga wieder zurück in die Erfolgsspur, dafür sind drei Punkte gegen Suhl das Ziel.

[OG]


Neuigkeit teilen: