Rote Raben – Die Dritte

5. Januar 2018
Neuigkeit teilen:

© Eckhard Mai

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison trifft der SSC Palmberg Schwerin auf das Team der Roten Raben aus Vilsbiburg, nach zwei Siegen in Meisterschaft und Pokal in Bayern soll am Samstag die Siegesserie in der heimischen Arena mit einem weiteren Erfolg fortgesetzt werden.

Das Team aus Vilsbiburg wurde vor Saisonbeginn ja komplett umgekrempelt, Neu-Trainer Lippuner bastelte sich einen personell sehr guten Kader zusammen, bisher konnte man allerdings in dieser Saison die großen Hoffnungen auf einen vorderen Platz noch nicht erfüllen. Doch ist die Starting-Six mit Van de Vyver, Segovia, Künzler, Stigrot, Pettke und Schwertmann durchgängig mit Nationalspielerinnen besetzt, und an einem guten Tag sicherlich in der Lage, allen Teams der Liga Probleme zu bereiten. Im letzten Spiel im Jahr 2017 konnte der SC Potsdam klar mit 3:0 aus der Vilsbiburger Ballsporthalle gefegt werden, was dem Team sicherlich Selbstvertrauen verliehen hat, im Jahr 2018 eine bessere Rolle zu spielen als der aktuelle siebte Tabellenplatz mit 4 Siegen und 6 Niederlagen ausdrückt.

Unser Team ist wohlbehalten aus dem einwöchigen Weihnachtsurlaub zurückgekehrt, und bestätigte bereits in zwei Testspielen gegen den polnischen Meister Chemik Police die Form vom Stuttgartspiel. Der Kampf um den ersten Tabellenplatz der Hauptrunde ist eröffnet.

ssc-intern [OG]


© Eckhard Mai

© MiDiGrafie

© EH-Foto

Neuigkeit teilen: