Regionalligamädels des VCO besiegen ESV Turbine Greifswald

9. Februar 2020
Neuigkeit teilen:

© Udo Fietz

Die Regionalligamannschaft der Frauen des VCO Schwerin 2 gewinnen gegen Greifswald deutlich mit 3:0 und behalten damit drei Punkte in Schwerin. Nachdem die Mädels auch in Greifswald mit 3:2 gewinnen konnten, war das große Ziel zu Hause keinen Punkt abzugeben und das konnte man unseren Mädels vom ersten Ball anmerken. Sie spielten sehr konzentriert und mutig. Auch wenn der erste Satz mit 26:24 sehr knapp für unsere Mädels ausging, hatte man immer das Gefühl, das Sie den Sieg unbedingt wollten. Nach dem 3:2 Sieg am letzten Wochenende gegen SC Alstertal-Langenhorn war das der zweite Sieg in Folge für unsere Regionalligamädels. Beste Spielerin auf Seiten von Greifswald wurde die Nummer 11 Mandy Bleyl und bei unseren Mädels konnte sich unsere Nummer 7 Amelie Grawert als bester Spielerin feiern lassen.

Text: Arne Bork


© Udo Fietz

© Udo Fietz

Neuigkeit teilen: