Playoff-Auftakt gegen Münster

15. März 2018
Neuigkeit teilen:

© MidiGrafie

Nun geht es also richtig los in der Volleyball-Bundesliga, im Playoff-Viertelfinale im „best of three“-Modus trifft der SSC Palmberg Schwerin am kommenden Samstag auf den USC Münster.

Das junge USC-Team von Teun Buijs belegte nach Abschluss der Hauptrunde einen beachtlichen sechsten Platz und lag damit noch vor den zu Saisonbeginn höher eingeschätzten Teams aus Vilsbiburg und Potsdam. Auch von verletzungsbedingten Ausfällen ließ man sich nicht beirren und baute viele junge Spielerinnen aus der Münsteraner Talenteschmiede erfolgreich in das Erstliga-Team ein. Unser Team hatte in beiden Spielen doch einige Mühe mit dem USC, zuhause konnte erst im Tiebreak gewonnen werden und auch das Spiel in Münster war enger, als es der deutliche 3:0-Endstand vermuten lässt.

Vorsicht ist also geboten, aber mit den zuletzt starken Auftritten in Stuttgart und gegen Istanbul und seinen Fans im Rücken sollte der SSC Palmberg Schwerin seiner Favoritenrolle in Spiel eins gerecht werden.

ssc-intern [OG]

Habt Ihr schon ein Ticket? Wir brauchen jede Unterstützung und feuen uns auf VIELE Zuschauer. Online-Ticketshop

SSC-Informiert:
Durch eine Zeitgleich stattfindende Veranstaltung in der Sport und Kongresshalle ist der Großparkplatz kostenpflichtig. Wir Bitten um die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und freuen uns auf Ihren Besuch.


 

© MidiGrafie

© EHFoto

Neuigkeit teilen: