Meister will vor großer Gelber Wand auch den Supercup verteidigen

27. Juni 2018
Neuigkeit teilen:

© Conny Kurth

Schafft der SSC Palmberg Schwerin auch 2018 noch einmal das „Double“ aus Titel und Supercup? Am Sonntag, 28. Oktober tritt der Volleyball-Meister dafür in der TUI Arena in Hannover gegen Pokalsieger Dresden an. Für beide Teams ist es in der dritten Auflage des Cups die jeweils zweite Teilnahme. Dresden hatte in der Premiere 2016 gegen Stuttgart verloren, Schwerin 2017 gegen Stuttgart gewonnen. „Ich freu mich jetzt schon sehr auf diesen Saisonstart!“, sagt SSC-Kapitänin Jennifer Geerties. „Das war letztes Jahr ein Megaevent, vor so vielen Zuschauern zu spielen, und unsere Gelbe Wand war der lauteste und größte Block. Ich hoffe, dass sie uns auch dieses Jahr wieder so tatkräftig unterstützt!“

Dafür organisiert der Verein Fanbusse nach Hannover und zurück. Die Fahrt kann mit den Tickets ab Freitag, 29. Juni um 12 Uhr gebucht werden: in der Kongresshalle und bei Sewert-Reisen, im Online-Ticketshop unter www.schweriner-sc.de und an der SSC-Tickethotline (montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter 0341-33173633).

In jedem Ticket ist ein besonderer SSC-Fanschal enthalten; ebenso das Spiel der Männer (Berlin Recycling Volleys gegen VfB Friedrichshafen). Die Preise lauten wie folgt:

                                  Ticket inkl. Fanschal           Ticket inkl. Fanschal & Busfahrt
Kategorie 1
                              40 Euro                                    55 Euro
Kategorie 2
                              25 Euro                                    40 Euro

Zunächst werden beim Kauf Coupons ausgegeben. Wer sich bis 26. August entscheidet, kann den Gutschein schon am Donnerstag, 6. September ab 17 Uhr beim Fantreffen an der Palmberg Arena (wenn die Dauerkarten für die neue Saison ausgegeben werden) gegen ein Originalticket eintauschen. Ansonsten findet der Umtausch am 28. Oktober bei Abfahrt am Bus bzw. am SSC-Stand in Hannover statt.

Voraussichtlich starten die Busse am Spieltag um 8 Uhr an der Palmberg Arena; einen weiteren Zustieg soll es an der A 24-Auffahrt Bandenitz geben. Allerdings steht der Zeitplan für den Supercup noch nicht final fest. Der SSC wird rechtzeitig über die genauen Daten informieren.

Kinder bis 12 Jahre erhalten kostenfreien Eintritt zum Supercup. Bestellungen senden Sie bitte per Mail an ticketing@schweriner-sc.de.

Alle Infos zur Veranstaltung gibt es unter www.vbl-supercup.de.

ssc-intern [kawi]


© Michael Dittmer

Neuigkeit teilen: