Landespokalrunde U16m in neuer Warnemünder Halle

26. Oktober 2017
Neuigkeit teilen:

 

Am vergangenen Sonntag trafen sich 5 Mannschaften in Warnemünde in der schönen neuen Halle in der Parkstraße um die Vorrunde des Landespokals U16 auszuspielen. Angereist zum SV Warnemünde waren die Jungs vom ESV Greifswald, Rehnaer SV und Schweriner SC. Unsere Schweriner Jungs starteten als SSC I und SSC II. Festzuhalten ist, dass die 2. Mannschaft ausschließlich aus dem Jahrgang 2005/ 2006 (U13+14) bestand und bei den Pokalspielen die ersten Schritte auf dem Großfeld lernen sollte.

Gleich zum Anfang trafen beide Schweriner Mannschaften aufeinander. Trotz völliger Unruhe und mangelnde Praxis im Läufersystem brachten die Jungs von Dieter Melzer es auf beachtliche 18 Punkte im 1. Satz. Im 2. Satz konnten die Jungs der ersten Mannschaft aufgrund Ihrer körperlichen Überlegenheit ihr Spiel den „Kleinen“ aufzwingen, so dass diese erwartungsgemäß 25:6 unterlagen.
Auch in den folgenden Spielen zeigten die Jungs des SSC II, dass sie durchaus schon in dieser Altersklasse punkten können.

Das erste Schweriner Team spielte auch gegen die anderen Mannschaften konzentriert und setzte das Gelernte um. Die Spielweise wurde immer sicherer. Dadurch gewannen sie auch die Spiele gegen die Warnemünder, Rehnaer und Greifswalder Jungs und gingen als Sieger dieser Landespokalrunde aus der Halle.

Schweriner SC I:
Lorenz Lemke, Jannis Schröter, Ole Naujack, Anton Gattermann, Malte Ullerich, Lasse Pörnig, Florian Möbius

Schweriner SC II:
Pekka Stappelfeldt, Jacob Pulow, Leo Meinke, Kilian Katillus, Moritz Heuer, Julian Eckert, Anton Kogan, Thorben Bebernitz

Text: SL/JS
Bilder: SL

Ergebnisseite VMV
https://www.vmv24.de/vjmv/saison-2015-2016/ak/4/turnier/246.html

Turnierübersicht U16 männlich Saison 2017/2018
https://www.vmv24.de/vjmv/saison-2015-2016/ak/4.html


 

Neuigkeit teilen: