Herzlichen Glückwunsch, Micha

4. August 2018
Neuigkeit teilen:

 

Als Du im November 2007 in Deinem Herkunftsort Suhl in einem Interview gefragt wurdest, wie Deine Pläne für die Zukunft aussehen, hast Du mit klarer Sicht geantwortet: „Ich habe vor, ab Mitte nächsten Jahres in die weite Welt zu ziehen. Ich möchte im Leistungssport arbeiten und mich als Kraft- und Konditionstrainer bzw. in der Leistungsdiagnostik spezialisieren.“ Die weite Welt wurde für Dich Schwerin. Es ist unglaublich, aber zehn Jahre sind inzwischen vergangen, in denen Du für den Meistermacher Schweriner SC tätig bist. Der Verein und die große Fangemeinde gratulieren ganz herzlich zu Deinem heutigen Geburtstag.

Mit Deinem Können und Deinem Ehrgeiz hast Du Dich zu einem der besten deutschen Athletiktrainer entwickelt. Darum beneiden den SSC Palmberg Schwerin nicht wenige Spitzenvereine. Alle wissen ja, was hinter einer guten athletischen Ausbildung der Spielerinnen steckt. Der SSC kann mit erworbenen Titeln den Nachweis erbringen: acht Mal Deutscher Meister seit 2009, zwei Mal Pokalsieger und Gewinner des Supercups 2017. Doch es ist nicht nur das Krafttraining, mit dem Du das Team für jedes Spiel fit machst. Deine besondere Liebe gilt der Gesunderhaltung von Kindern mittels sportlicher Betätigung. In der Schweriner Gemeinschaftsaktion „Herzenssache“ wirkst Du schon mehrere Jahre mit. Gewissermaßen als Patenonkel der beteiligten Schulen entwickelst Du kindgerechte Programme für mehr Beweglichkeit, Koordination, Ausdauer und Geschicklichkeit und setzt dies in entsprechenden Übungen um. Große Zufriedenheit und Zustimmung sind die Belohnung. Dein wichtigstes Einsatzgebiet bleibt natürlich das Profiteam des SSC. Dieses fit zu machen für den bevorstehenden Titelkampf im Frauenvolleyball, ist mit dem neu formierten Team die neue und größte Herausforderung in Deinem nächsten Lebensabschnitt.

ssc-intern [ws]


 

Neuigkeit teilen: