Herzlichen Glückwunsch, Lauren und Olaf

15. März 2019
Neuigkeit teilen:

© MiDiGrafie

Die bisherigen Ergebnisse des SSC Palmberg Schwerin sprechen dafür, dass Euer Wechsel zum deutschen Rekordmeister die richtige Entscheidung war. Was spricht dagegen, dass Ihr heute gemeinsam auf Euren Ehrentag anstoßt? Die Teamleitung, die Mannschaft und die Fans wünschen Euch alles Gute, Gesundheit und weiterhin Spaß am Spiel. Gemeinsam ist Euch, dass ihr den Wechsel nach Schwerin mit dem Saisonstart 2016 vollzogen habt, Du, Lauren Barfield, als Verstärkung im Schweriner Mittelblock und Du, Olaf Garbe, als versierter Statistiker im Trainerstab. Keiner weiß besser als Euer Chef Felix Koslowski was eine herausragende Spielweise und eine ungeschönte Statistik wert sind. Darauf ist ein erfolgreiches Team angewiesen. Bisher hat ja alles gut geklappt: zwei Meistertitel, zwei Supercup-Gewinne und zuletzt der Pokalsieg  am 24. Februar 2019 in Mannheim seit Eurem Einstieg beim SSC Palmberg. Das soll ja noch nicht alles sein. Dafür nehmt Ihr Eure Sache sehr ernst. Von Dir, Lauren, wissen die Fans, dass Du eine ehrgeizige, aufgeschlossene Team-Playerin bist, die aufmuntern  und auf dem Feld überraschend schnell reagieren kann. Und Du, Olaf; fütterst Deinen Boss während eines Spiels mit Daten, die ihn zu den richtigen Entscheidungen veranlassen. Keiner kennt die Stärken und Macken der Gegner so genau wie Du. Deine Vorberichte legen Zeugnis davon ab. Die Saison ist noch nicht zu Ende gespielt, aber schon jetzt kann man mit gutem Gewissen sagen, dass Ihr beide großen Anteil habt an der Verteidigung der Spitzenposition des Schweriner SC im deutschen Frauenvolleyball.

ssc-intern [ws]


© Eckhard Mai

© MiDiGrafie

© Eckhard Mai

Neuigkeit teilen: