Da bist Du in bester Gesellschaft mit Persönlichkeiten der Geschichte, die auch an einem 1. Januar geboren worden sind. Pierre de Coubertin zum Beispiel, der Begründer der Olympischen Spiele der Neuzeit und Erfinder der fünf olympischen Ringe. Oder der berühmte amerikanische Schriftsteller Jerome David Salinger („Der Fänger im Roggen“). Der heutige 1. Januar 2014 ist Dein 28. Teamleitung, Mannschaft und Fanklub gratulieren ganz herzlich und wünschen Dir ein erfolgreiches neues Lebensjahr. Den Erfolg hast Du als Volleyballerin immer gesucht. Und mit Leidenschaft, wie man weiß und wie es einer im Sternzeichen Steinbock geborenen Frau geziemt. Mit 12 Jahren in der Schulzeit entdeckt als Volleyballtaugliche hast Du Dir erste Sporen bei Roter Stern Belgrad (bis 2010) verdient. Mit der serbischen Nationalmannschaft bist Du 2007 Vize-Europameister geworden. Über den VfB Suhl (2010 bis 2013) hat Dich schließlich Dein Weg nach Schwerin geführt. Ein bisschen nachgeholfen hat wohl auch Dein Trainer Felix Koslowski, der mit Dir nach Schwerin gegangen ist. Aber vor allem meintest Du, hier am besten für Deine Zukunft arbeiten zu können. Denn Du möchtest ja noch eine Weile Volleyball-Profi bleiben, hast dafür sogar ein Medizinstudium abgebrochen. In Schwerin  hat man Deine Qualitäten als Mittelblockerin schnell erkannt und Dich mit warmem Herzen aufgenommen.