Und weil dein Pluskonto in der letzten Saison beim VCO Berlin so groß war, hat sich der Meister und Pokalsieger Schweriner SC nach Dir umgesehen. Er hat Dich umworben und Dich auch bekommen: das nette Mädchen mit den langen schwarzen Haaren und dem hübschen Lächeln im Gesicht und dem außergewöhnlichen Talent als Zuspielerin. Es ist das Mädchen, das in Schwedt/Oder die Kunst des Volleyballspiels erlernt hat, von dort über den VCO Berlin in das Jugend-Nationalteam hineinwuchs, zum Kader einer Jugend-WM und Jugend-EM gehörte und in diesem Jahr mit zur U23-Weltmeisterschaft nach Mexiko fahren durfte. Es ist das Mädchen, das Denise Imoudu heißt und heute erst 18 Jahre alt wird. Der Verein, die Mannschaft und die Fans wünschen Dir alles Gute, Gesundheit und viele Einsätze in der 1. Bundesliga. Auf Deiner Position in der Mannschaft des SSC gab es schon einmal eine Denise. Vielleicht ist es kein Zufall, dass der Verein nach dem Weggang von Denise Hanke wieder eine Denise haben wollte.

 Du hast Dir zum Lebensmotto gewählt, Deinem eigenen Weg zu folgen und Vertrauen in die Zukunft zu haben. Da wirst Du beim SSC bestimmt viele haben, die mit Dir an einem Strang ziehen. Die Feuertaufe beim SSC hast Du ja schon hinter Dir, denn die erste Runde der Liga ist fast vorüber, vier Champions-League-Spiele sind bestritten,  und im Pokal seid Ihr im Halbfinale angekommen. Doch Dein heutiger Geburtstag wird zu einem ganz besonderen Tag, den Du bestimmt nicht so schnell vergessen wirst. Dein Team kämpft ausgerechnet an Deinem Geburtstag um den Einzug in das DVV-Pokalfinale in Halle/Westfalen. Wir drücken Euch fest die Daumen.