Doch kaum bist Du da, geht es auch schon wieder auf Reisen. Du bist ins deutsche U23-Team berufen worden, das zwischen dem 4. und 12. Oktober in Mexiko erstmals eine Weltmeisterschaft austrägt. Du konntest es zunächst gar nicht fassen, weil Du in Schwerin schon voll im Training steckst. Doch die Freude über die Berufung ist Dir anzumerken. Ist ja auch toll, wenn man sich durch zielstrebige Arbeit und Leistung für solch eine Aufgabe empfehlen kann. Man zählt Dich im deutschen Frauenvolleyball zu den zehn besten Angreiferinnen der Topliga. Dein Weg aufs Volleyballfeld begann mit neun Jahren beim SV Bad Laer. Hier bist Du auch geboren. Früh zog es Dich in die Ferne. Zuletzt hast Du beim VCO Berlin gepunktet. Doch das Projekt VCO endete in diesem Jahr. Und da klopfte der Schweriner SC an Deine Tür und lud Dich zu einem Probetraining ein. Und nun bist Du dabei, heißt  Carina Aulenbrock, bist 1,91 m groß und schaust wie alle anderen auch erwartungsvoll auf die neue Saison. Betrachte Deine Reise zur WM in Mexiko doch als ein außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk. Solche Geschenke gibt es nicht alle Tage. Zum Start in die neue Bundesliga-Saison am 16. Oktober bist Du dann ja rechtzeitig zurück.