Jeder weiß, dass dies auch Dir zu verdanken ist. Nach der Saison 2013 war für Dich vor der Saison 2014. Denn eine Pause war Dir nicht vergönnt. Bundestrainer  Giovanni Guidetti setzte auf Dein Können und brauchte Dich im Nationalteam für die Europameisterschaft. So ging der Sommer hin mit anstrengender Vorbereitungsarbeit. Du hast Dich riesig gefreut, bei diesem besonderen Ereignis dabei sein zu können. Am Ende gehörtest Du zu den Vize-Europameisterinnen. Ein weiterer Baustein fügte sich ein in Deine Volleyball-Karriere. Aber dann kam der große Schreck: die Schulterverletzung. Eine OP war unausweichlich. Und das gerade vor Beginn der neuen Saison. Es half nichts, der SSC musste ohne Dich an den Start gehen. An Deinem heutigen 24. Geburtstag siehst Du wieder ganz entspannt auf  Deinen Volleyball-Alltag. Teamleitung, Mannschaft und Deine Fans freuen sich darüber und gratulieren ganz herzlich. Am liebsten wärst Du beim heutigen Spiel gegen Aachen mit auf dem Feld. Doch Du lebst Dein Motto, „Schritt für Schritt alles zu tun“, ganz konsequent. So ist es Dir auch gelungen, im Training große Fortschritte zu erzielen. Dich hat der Ehrgeiz gepackt, in dieser Saison noch einmal mit Deinem Team aufzulaufen und  zu spielen. Alle drücken Dir die Daumen, dass Du zu Deiner alten Stärke zurück findest. Lasst Euch den Kuchen schmecken, den Du als Geburtstagskind für Deine Mannschaft gebacken hast.