Heimserie soll ausgebaut werden

13. November 2018
Neuigkeit teilen:

© EHFoto

Am kommenden Mittwoch empfangen die Damen des SSC Palmberg Schwerin den letztjährigen Bronzemedaillen-Gewinner aus Aachen in der heimischen PALMBERG ARENA. Für eine geraume Zeit das letzte Heimspiel, anschließend stehen gleich fünf Auswärtsspiele in Folge in Meisterschaft, Pokal und Championsleague an.

Das fast komplett umformierte Team von Saskia van Hintum ist perfekt in die neue Saison gestartet, sowohl im Pokal in Köln als auch die Spiele gegen Erfurt und Vilsbiburg konnten deutlich gewonnen werden. Neben den Neuzugängen Denise Imoudu im Zuspiel und Lisa Gründing auf Mitte konnte vor allem Diagonalangreiferin Taylor Agost überzeugen, an der im Vorfeld auch andere Vereine der Bundesliga interessiert waren. Mit diesem kleinen aber feinen Kader ist Aachen sicherlich wieder ein Medaillenkandidat für die laufende Saison und ein starker Konkurrent auch für die Top-Teams der Liga.

Das Team des SSC Palmberg Schwerin hatte am Wochenende endlich etwas Zeit zur Regeneration und ist heiß auf das Spitzenspiel gegen die Ladies in Black. Mit der Unterstützung unserer Fans und einer konzentrierten Leistung soll die Siegesserie ausgebaut werden.

ssc-intern [OG]


© MiDiGrafie

Neuigkeit teilen: