Gipfeltreffen in Stuttgart zum Jahresabschluss

21. Dezember 2019
Neuigkeit teilen:

© Eckhard Mai

Es ist schon eine Tradition der letzten Jahre, im letzten Spiel des Jahres treffen die beiden besten Mannschaften Deutschlands aufeinander, nach zwei Weihnachtsspielen in Schwerin nun in diesem Jahr in der Stuttgarter Scharrena.

Nur 10 Tage nach dem dramatischen Pokal-Halbfinale werden die Karten neu gemischt und unser Team brennt darauf, Revanche für das Ausscheiden im Pokal zu nehmen. Ein Blick auf die aktuelle Tabelle offenbart die Brisanz dieses vorweihnachtlichen Spitzenspiels, mit einem 3:1-Sieg könnte der SSC Palmberg erstmals die Tabellenführung übernehmen, im Falle einer Niederlage könnte uns der SC Potsdam in der Tabelle überholen.

In den letzten Tagen haben wir ausgiebig die Ursachen für die Niederlage im Pokal analysiert und mit der Mannschaft besprochen, um es im Ligaspiel besser zu machen. Besonders in kritischen Phasen, wo es mal nicht so läuft, wollen wir den Kopf oben behalten und uns gemeinsam wieder ins Spiel zurückzubringen. Zudem gilt es natürlich der Durchschlagskraft der überragenden Angreiferin Krystal Rivers besser in Block und Abwehr zu begegnen.

Während es für einige Spielerinnen das letzte Spiel des Jahres ist, werden unsere Nationalspielerinnen bereits am 25.12. in die Vorbereitung zur Olympiaqualifikation nach Kienbaum gehen.  

ssc-intern [OG]


Neuigkeit teilen: