Zum 15. Mal veranstaltet der Schweriner SC ein Trainingscamp für den Volleyballnachwuchs und, dank der Unterstützung unseres Ausrüsters läuft es auch in diesem Jahr unter dem Namen „Jako-Camp“.

 

100 Kindern werden in den nächsten fünf Tagen von den Trainern des Schweriner SC in der alten Volleyballhalle sowie der Arena auf Trab gehalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aus ganz Mecklenburg Vorpommern angereist, aber auch der Weg aus Niedersachsen wurde angetreten, um gemeinsam mit 100 weiteren Kindern und Jugendlichen zu baggern, pritschen und anzugreifen. Am Weitesten hatte es eine Teilnehmerin, die aus dem fast 1.000 km entfernten Breisgau nach Schwerin kam.

 

Doch die 11- bis 17-Jährigen werden nicht nur trainieren sondern bekommen auch die Chance das Neuerlernte in Turnieren zu testen, Teun Buijs (Meistertrainer vom Schweriner SC) bei einer Fragestunde zu löchern und je nach Wetterlage sind auch Aktivitäten in Schwerin geplant.  

 

Weitere Infos zum Camp: http://ssc.avantage-cc.com/ssc/node/5629