FANFAHRT zum Viertelfinale

6. November 2019
Neuigkeit teilen:

© Michael Dittmar

#heimspielinpotsdam – beim Viertelfinale in Potsdam!
Zum dritten Mal in vier Jahren muss der SSC Palmberg Schwerin auf dem Weg ins Finale des DVV-Pokals auswärts den SC Potsdam schlagen. 2016 und 2018 gelang das jeweils im Halbfinale. In dieser Saison stellt sich dem aktuellen Pokalsieger diese K. o.-Herausforderung nun schon im Viertelfinale: am Sonntag, 24. November ab 14 Uhr in der Potsdamer MBS Arena.

„Das Spiel ist für uns die nächste große Etappe in dieser Saison“, sagt SSC-Co-Trainer Paul Sens. „Potsdam hat das stärkste Team seit Jahren. Im Zuspiel, im Block, im Angriff haben sie überall gute Leute und können ein unheimlich schnelles Spiel aufziehen. Mit Guillermo Hernández haben sie auch einen Trainer, der emotional viel bewirkt. Zum ersten Mal seit Jahren könnte Potsdam sein großes Potential bis zum Limit ausschöpfen. Man merkt auch, dass da grad ein richtiger Hype entsteht, die Halle wird wahrscheinlich voller als bisher gewohnt. Wir werden das Maximum aus uns rausholen müssen.“

Für den nötigen Rückenwind von gut besetzten Fanrängen in Schweriner Gelb hat der SSC kurzfristig eine Fanfahrt organisiert. „Das Ziel ist wieder ein ‚Auswärts-Heimspiel‘, bei dem möglichste viele Fans im gelben Shirt dabei sind. Das Team braucht in Potsdam eine starke Gelbe Wand hinter sich“, sagt SSC-Präsident Johannes Wienecke.

Die Fahrt kostet inklusive Eintrittskarte (wird im Bus gegen den Voucher verteilt) 25 Euro. Abfahrt ist am 24. November um 9:30 Uhr auf dem Großparkplatz an der PALMBERG ARENA. Um 10 Uhr gibt es (nach Voranmeldung unter volleyball@schweriner-sc.de oder unter 0385/7589702) einen Zustieg in Neustadt-Glewe. Die Rückfahrt startet eine halbe Stunde nach Spielende.

Der Verkauf des Vouchers beginnt heute um 12 Uhr im Online-Ticketshop und an den VVK-Stellen in Schwerin und endet am Montag den 18. November. Beim Münster-Spiel am 13.11.2019 wird eine Kasse für Fanfahrt-Tickets geöffnet haben (nur gegen Barzahlung).

ssc-intern [kawi]

Hier gehts zum Online-Ticketshop


© Michael Dittmar

Neuigkeit teilen: