Bei den Männern konnte Deutschland durch den Champions-League-Sieg des VfB Friedrichshafen die Punkte fast verdreifachen und im Ranking von Platz 11 auf Platz acht vorrücken. Damit wird es für die DVL-Vereine auch in der Saison 2008/2009 je einen CL-Platz in der Champions League und dem CEV Cup sowie zwei Startplätze für den Challenge Cup geben.

Durch den dritten Platz des Schweriner SC im Top Teams Cup hat sich Deutschland von Platz 29 auf Platz 26 verbessert. Dadurch stehen den Frauen weiterhin zwei Startplätze im Challenge-Cup zur Verfügung.