Euphorie mit nach Potsdam nehmen

21. Dezember 2018
Neuigkeit teilen:

© MidiGrafie

Nach dem sensationellen 3:0 gegen den italienischen Meister Conegliano in der Championsleague steht nun wieder Bundesliga-Alltag auf dem Programm, am kommenden Samstag das zweite Kräftemessen beim SC Potsdam. Allen wird noch das hochdramatische Pokalhalbfinale im Gedächtnis sein, Potsdam hat wie erhofft durch den Trainerwechsel neue Impulse seiner spielstarken Mannschaft verliehen und ist sicherlich ein sehr ernstzunehmender Gegner. Mit Marta Drpa hat man eine der stärksten Angreiferinnen der Liga, sie ist der Dreh- und Angelpunkt im Potsdamer Angriffsspiel, hier wird besonders unsere Abwehr gefragt sein.

Im Pokalspiel machte unser Team besonders durch die hohe Eigenfehlerquote sich das Leben selbst unnötig schwer, hier gilt es konzentrierter zu arbeiten. Und mit den sicherlich wieder zahlreich erscheinenden Fans der Gelben Wand im Rücken wollen wir auch im letzten Auswärtsspiel des so erfolgreichen Jahres 2018 die Siegesserie fortsetzen.

+++FANINFO+++
Der SSC Fanbus wird um 14:30 Uhr vom Großparkplatz an der PALMBERG ARENA starten. Wir bitten alle Fans sich spätestens 14:20 Uhr am Bus einzufinden. #gemeinsamzumziel

ssc-intern [OG]


© MiDiGrafie

Neuigkeit teilen: