UPDATE Erneute Quarantäne für den SSC Palmberg Schwerin

5. Dezember 2020
Neuigkeit teilen:

© Die Bälle ruhen Foto Eckhard Mai

Beim routinemäßigen Corona-Test nach der Rückkehr vom Champions League Turnier in Italien gab es beim SSC Palmberg Schwerin 5 positive Testergebnisse, 3 Spielerinnen und 2 aus dem Umfeld der Mannschaft. Die betroffenen Personen wurden umgehend isoliert und stehen in Kontakt mit dem örtlichen Gesundheitsamt. Gleichzeitig haben sich alle Kontaktpersonen 1. Grades in eine häusliche Quarantäne begeben und es sind erneute Testungen in der kommenden Woche geplant. Die Delegation wurde zuletzt am Mittwoch, den 02.12.2020, im Rahmen des Turniers in Florenz negativ getestet, um das letzte Champions League Spiel am 03.12.2020 bestreiten zu können. Infektionsquelle und -ort können von den Verantwortlichen derzeit nicht ausgemacht werden, alle Betroffenen haben sich während der Auswärtsreise ausnahmslos an die erhöhten Hygienemaßnahmen gehalten. Die Spiele der Volleyball Bundesliga, angesetzt für den 12.12. in Dresden und den 19.12. in der PALMBERG ARENA gegen Stuttgart werden voraussichtlich verlegt.

Nach einem erneuten Test am Dienstag wurde bei 2 weiteren Spielerinnen das Corona-Virus festgestellt.


Neuigkeit teilen: