Das dazu entworfene Faltblatt mit dem Anmeldecoupon kann beim Schweriner Sportklub e.V., Wittenburger Straße 116, 19059 Schwerin, angefordert werden. Die gesamte Trainergarde des Schweriner SC steht in dieser Woche den jungen Sportlern zur Verfügung. Natürlich auch Schwerins Erfolgstrainer in der 1. Bundesliga der Frauen, Tore Aleksandersen. Und selbstverständlich bekommt man auch die ein oder andere Starspielerin des SSC zu Gesicht. Die Organisatoren des Camps versprechen ein abwechslungsreiches aber straffes Tagespensum. Denn zum Volleyballtraining zählen u.a. Erwärmungsübungen, das Erlernen und Festigen von Grundtechniken wie Pritschen, Baggern, Blocken, Angreifen und Aufschlagen sowie Wettbewerbe untereinander. Doch dies allein macht noch nicht den ganzen Erlebniswert des Camps aus. Drachenbootrennen, Aerobic, Grillabend und Stadttouren gehören mit zum Programm eines Tages, der mit dem Wecken um 7.00 Uhr beginnt und mit dem Ausrufen der Nachtruhe um 23.00 Uhr endet. Gegessen und genächtigt wird im Haus des Sports. Die ganze Woche Feriencamp samt Unterbringung, Vollverpflegung und Betreuung ist bei erstmaliger Teilnahme zu haben für 190 Euro. Für die An- und Abreise ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Weitere Einzelheiten sind dem Faltblatt zu entnehmen oder im Internet abrufbar unter www.schweriner-sc.com.