Der Titel ist zum Greifen nah

25. April 2017
Neuigkeit teilen:

© MidiGrafie

An diesem Mittwochabend ist es also soweit, vor ausverkauftem Haus will der SSC Palmberg Schwerin den entscheidenden Schritt zur Deutschen Meisterschaft tun.

Natürlich ist auch das gesamte Umfeld nach dem bis auf den zweiten Satz wirklich überzeugenden Auftritt in Stuttgart nun sehr euphorisch, jedoch sollte allen klar sein, dass das Team aus Stuttgart sicherlich noch mal alles aus sich herausholen wird, um zumindest ein weiteres Spiel in der Scharrena zu erzwingen.

Für die Mädels des SSC gilt es, mit Selbstvertrauen und Ruhe an die schwere Aufgabe heranzugehen,  und im Bereich Aufschlag und Annahme wie in den beiden letzten Spielen die entscheidenden Akzente zu setzen. Im Angriff, besonders im eigenen Sideout, lief es auch aufgrund einiger taktischer Änderungen in Stuttgart schon deutlich besser als im ersten Spiel.

Alle Freunde des Volleyballs können sich also auf einen weiteren spannenden Finalabend freuen, nach dem der SSC Palmberg Schwerin hoffentlich seinem treuen Heimpublikum die Meisterschale präsentieren kann.

ssc-intern [OG]

+++ FANINFO +++

Das Spiel gegen den Allianz MTV Suttgart ist ausverkauft. Es wird keinen Verkauf an der Abendkasse geben.
Das MegaMovies Schwerin wird das Spiel im Kino übertragen.


© EHfoto

© MidiGrafie

© EHfoto

Neuigkeit teilen: