Dauerkarten für 2018/19 bald am Start!

25. Mai 2018
Neuigkeit teilen:

© ssc

Am Freitag, 1. Juni um Punkt 12 Uhr ist beim SSC Palmberg Schwerin Anpfiff – zumindest für den Verkauf der Dauerkarten für die Volleyball-Saison 2018/19.

Die beste Nachricht gleich vorab: Trotz brandneuem, verbessertem Ticketsystem haben sich die Preise nicht erhöht! „Damit wollen wir unseren treuen Fans etwas für ihre tolle Unterstützung zurückgeben und für die zuverlässig vollen Hallen danken, die uns bei jedem Heimspiel eine bombastische Stimmung besorgen“, sagt SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.

Bewährt im SSC-Ticketverkauf: Karten-Typen, Preise, Option auf Sitzplatz, Fantreffen
Wie gehabt wird es zwei Varianten der personengebundenen Dauerkarten für Heimspiele geben:

  • Die „Gelbe Wand“-Karte gilt für alle Heimspiele der Saison inklusive DVV Pokal, Playoffs und Europapokal, enthält einen festen Sitzplatz und ein gelbes Fanshirt. Der Preis liegt je nach Block und Ermäßigung zwischen 210 und 270 Euro. Mitglieder des Fanclubs „Gelbe Wand“ erhalten einen Rabatt von 30 Euro.
  • Die Hauptrundenkarte gilt für alle Heimspiele der Bundesliga-Hauptrunde, enthält ebenfalls Sitzplatz und Shirt, aber kein Vorkaufsrecht für Pokal-, Playoffs- und Europapokalheimspiele. Sie kostet zwischen 120 und 150 Euro.

Die Sitzplätze bisheriger Dauerkarteninhaber sind bis 31. Juli für sie reserviert und können ganz einfach im Online-System bestätigt oder geändert werden. Gleiches gilt für die Art der Dauerkarte.

Ebenfalls wie bewährt erhalten Dauerkartenverkäufer zunächst einen Voucher, der bei einem Fantreffen mit der Mannschaft an der Palmberg Arena in die Dauerkarte plus Fanshirt umgetauscht wird. Der genaue Termin – voraussichtlich Anfang September – wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Neuheiten im SSC-Ticketverkauf: Tickethotline und Zweitverwertungsrecht
Neben dem Online-Ticketshop und den Vorverkaufsstellen in der Sport- und Kongresshalle sowie bei Sewert Reisen in der Marienplatz-Galerie gibt es dank eines neuen Ticketsystems erstmals auch die Möglichkeit, Karten telefonisch zu bestellen. Die Tickethotline ist ab Freitag, 1. Juni um 12 Uhr immer montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter 0341-33173633 erreichbar.

Ein zusätzlicher neuer Bonus für Dauerkarteninhaber wird die Möglichkeit sein, zu bestimmten Spielterminen ihren Platz, sollten sie ihn nicht nutzen können, gegen eine Rückvergütung zum Nachverkauf freizugeben. So hat einerseits der Karteninhaber für den ungenutzten Platz keinen Totalverlust und können andererseits Fans zum Spiel kommen, die sonst aufgrund der gestiegenen Nachfrage und Platzknappheit in der Palmberg Arena kein Ticket mehr bekommen hätten.

Eine Übersicht erhalten Sie hier.

ssc-intern [kawi]


© ssc

Neuigkeit teilen: