Für den SSC Palmberg Schwerin steht der nächste Step in der Saisonvorbereitung an: Nach Einstieg und Aufbau in Schwerin und einem Trainingslager in Kienbaum reisen die Co-Trainer Martin Frydnes und Paul Sens diese Woche mit dem Kernteam plus Unterstützung vom VCO Schwerin sowie Zuspielerin Magdalena Gryka nach Polen.

Am Mittwoch steht ein Trainingsspiel beim polnischen Erstligisten Enea PTPS Piła im Programm, am Wochenende dann der AMICA CUP in Szamotuły. Hier spielt der SSC am Freitag erstmals gegen den Dresdner SC. Es folgen Matches gegen den zweifachen polnischen Pokalsieger Budowlani Łódź sowie den Erstligisten KS DevelopRes Rzeszów. Alle Spiele gibt es im Livestream: Livestream Turnier Szamotuly

Fr, 28. September   16:00 Uhr   SSC Palmberg Schwerin vs. Dresdner SC
Sa, 29. September   18.00 Uhr   SSC Palmberg Schwerin vs. Budowlani Łódź
So, 30. September   13.00 Uhr   SSC Palmberg Schwerin vs. Developres Rzeszow

Parallel dazu beginnt für die Nationalspielerinnen des SSC am Samstag die WM in Japan. Alle Spiele werden im Livestream auf www.sportdeutschland.tv zu sehen sein. Der Plan der Schmetterlinge sieht zum Auftakt wie folgt aus:

Sa, 29. September   08.40 Uhr   GER vs. NED
So, 30. September   06.40 Uhr   GER vs. CMR
Mo, 01. Oktober   06.40 Uhr   GER vs. ARG
Mi, 03. Oktober   09.10 Uhr   GER vs. MEX
Do, 04. Oktober   12.20 Uhr   GER vs. JPN

 

ssc-intern [kawi]