Auswärtshürde mit Bravour gemeistert

19. Februar 2018
Neuigkeit teilen:

© Eckhard Mai

Ein Spiel in Münster gehört immer zu den anspruchsvollen Aufgaben während einer Saison, denn egal welches USC-Team auf dem Feld steht, eines ist klar, gerade vor heimischem Publikum kämpft der USC bis zum Umfallen und wird so für jeden Gegner unberechenbar. So geschehen auch am Sonntagnachmittag, der Gastgeber musste auf Hauptangreiferin Vanjak verzichten, machte aber aus der Not eine Tugend und brachte die junge Luisa Keller und im späteren Verlauf überraschenderweise Juliane Langgemach auf der Diagonalposition.

Zum Spielverlauf, Münster begann wie erwartet mit viel Aggressivität im Aufschlag und erzielte damit zunächst Wirkung. Doch unser Team stellt sich nach 5:9-Rückstand besser ein und kämpfte sich zurück ins Spiel, beim 11:11 war der Ausgleich erreicht. Nach ausgeglichenem Verlauf (20:20) konnte dann eine Aufschlagserie von Lauren Barfield beim Stand von 24:20 die scheinbare Vorentscheidung im ersten Satz bringen. Doch Eigenfehler brachten Münster noch einmal auf 24:24 heran, ehe ein Angriff von Louisa Lippmann und ein Block von Denise Hanke den Satzgewinn brachte.

Im zweiten Satz lagen wir trotz großen Problemen in der Annahme zunächst knapp in Front, jedoch Münster hatte mit der erst 17-jährigen Lina Alsmeier ein junges Talent auf dem Feld, welches uns mit guten Angriffen das Leben schwermachte. Münster führte auch dank starker Abwehraktionen von Libera Lisa Thomsen plötzlich mit 13:10. Erst der Wechsel zu Kaisa Alanko im Zuspiel brachte neue Impulse in unser Angriffsspiel. Mit wiederum Lauren Barfield am Aufschlag drehten wir den Spielstand auf 17:13. Dieser Vorsprung reichte aus, um den zweiten Satz zu gewinnen.

Im dritten Satz erlahmten dann etwas die Kräfte auf Seiten der Gastgeber, den schnellen 5:1 Vorsprung gaben wir dann bis zum Matchgewinn nicht mehr her.

Wenig Zeit zum Luftholen, bereits am Dienstagmorgen reist unser Team nach Cremona, wo am Mittwochabend das CEV-Cup-Viertelfinale gegen Casalmaggiore steigt.

ssc-intern [OG]


© C. Schmidt/C.KETTLER

© C. Schmidt/C.KETTLER

© Eckhard Mai

Neuigkeit teilen: