22. SSC Volleyball Helios Camp 2019

11. Juli 2019
Neuigkeit teilen:

© SSC

In der ersten Ferienwoche (01.-06.07.19) fand das 22. SSC Volleyball Helios Camp statt. Insgesamt 106 Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren nutzten die Chance, ihre volleyballerischen Fähigkeiten zu verbessern. Im Rahmen eines deutsch-russischen Austausches nahmen zehn junge Volleyballerinnen gemeinsam mit zwei Betreuerinnen an dem Sommercamp teil.

Camptagebuch

Tag 1 – Montag 01. Juli
Montagmorgen 10:00 Uhr – die letzten Vorbereitungen seitens der Trainer und Betreuer sind abgeschlossen. Die Campteilnehmer werden bereits sehnlichst erwartet. Nachdem alle Zimmer bezogen und der Hunger gestillt ist, steht 15:30 Uhr die erste Bestandsaufnahme an – das Einstufungsturnier. Aufgeteilt in unterschiedliche Gruppen können die Trainer den aktuellen Leistungsstand der Camper analysieren. Für eine kurze Unterbrechung sorgt das Abendessen und anschließend geht es mit neuer Energie in den zweiten Teil des Einstufungsturnieres. Geschafft von Tag eins und mit vielen neuen Eindrücken fallen alle müde ins Bett.

Tag 2 – Dienstag 02. Juli
Frühsport am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Pünktlich um 07:30 Uhr sorgen Trainer des Stützpunktes für die sportliche Aktivierung. Anschließend geht es für die Campteilnehmer zum Frühstück, um sich vor der ersten Trainingseinheit des Tages ordentlich zu stärken. Zu Beginn jedes Trainingstages küren die Trainer die Camper des Tages. Im Rahmen des Helios Camps durchlaufen die jungen Volleyballer/innen verschiedene Stationen (z.B. Zuspiel, Angriff, Block). Somit erhalten alle Camper die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten an jeder einzelnen Station unter Beweis zu stellen und sich mit gezielten Übungen zu verbessern. Gestärkt vom Mittagessen und nach einer kleinen Pause beginnt der zweite Trainingsblock des Tages. Nach dem anschließenden Abendessen folgt noch ein kleines Volleyballturnier in Gruppen, bei dem das Gelernte bereits angewendet werden kann.

Camper des Tages: Lynn Krüger (Rostock) & Jakob Hager (Hamburg)

Tag 3 – Mittwoch 03. Juli
Der dritte Tag im SSC Volleyball Helios Camp bricht an, gestartet mit einer Runde Morgensport im Leichtathletikstadion am Lambrechtsgrund. Ähnlich wie schon an Tag zwei folgt das Frühstück und danach die erste Trainingseinheit. Auch an diesem Tag werden zwei Camper des Tages gewählt, die aufgrund ihrer Leistung oder ihres sozialen Engagements gegenüber Gruppenmitgliedern Aufmerksamkeit geweckt haben. Nach dem Mittagessen und einer Pause zum Erholen steht erneut Stationstraining auf dem Programm. Den Abschluss am Abend bildet erneut ein kleines Turnier der Gruppen.

Camper des Tages: Dominika Bogdanova (Russland) & Max Goebl (Dümmer)

Tag 4 – Donnerstag 04. Juli
Über die Stationen Morgensport – Frühstück – Wahl der Camper des Tages – erste Trainingseinheit geht es für die jungen Volleyballer/innen zum Mittagessen. Die Gestaltung des Nachmittages ist geprägt von einem Kinobesuch im MegaMovies Schwerin. Bei einem gemütlichen Grillabend auf der Beachanlage lassen Sportler und Trainer den Tag gemeinsam ausklingen. Das ein oder andere Match im Sand gab es natürlich auch.

Camper des Tages: Nathalie Noesinger (Wismar) & Jonas Mokelke (Kölln-Reisiek)

Tag 5 – Freitag 05. Juli
Frisch in den Tag gestartet, geht es für unsere Teilnehmer zum Frühstück, um die nötige Energie zu tanken. Wie bereits in den vergangenen Tagen verkünden die Trainer kurz vor Trainingsstart die Camper des Tages. Anschließend absolvieren die Sportler das letzte Stationstraining des diesjährigen Helios Camp. Frisch gestärkt geht es nach der Mittagspause mit dem Abschlussturnier weiter. Hier können die jungen Volleyballerinnen und Volleyballer zeigen, was sie in den vergangenen Tagen im SSC Volleyball Helios Camp gelernt haben.

Camper des Tages: Julie Jenning (Kirchdorf) & Tammo Bräuer (Sternberg)

Tag 6 – Samstag 06. Juli
Der letzte Tag im 22. SSC Volleyball Helios Camp bricht an. Ein letztes gemeinsames Frühstück, bevor alle Taschen gepackt werden. Gut gestärkt treffen sich alle Sportler, Trainer und Betreuer in der Volleyballhalle. Vor den Augen der Eltern und einigen Sponsoren, Unterstützern zeigen alle Gruppen in einer 60-minütigen Show, was sie in der Trainingswoche gelernt haben  Die Ehrung der Camper des Tages und der Camper der Woche, sowie weitere Auszeichnungen werden an die Campteilnehmer verliehen. Mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck treten unsere Teilnehmer die Heimreise an.

Camper des Tages: Anna Rehbock (Elmshorn) & Timo Bernoth (Duisburg)

Weitere Auszeichnungen:

Camper der Woche: Anna Bruns (Dreschvitz) & Daniel Frage (Hamburg)

Entwicklung der Woche: Pelle Jorek Tepp (Schinkel), Dana Radmer (Elmshorn), Paula Tuschhoff (Moers), Nele Beyer (Trittau), Merle Gläser (Parchim), Matthis Ewald (Norderstedt)

Der Schweriner SC e.V. bedankt sich für ein tolles Camp und hofft, viele von euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

 

+++ SAVE THE DATE +++ VOLLEY JUNIORS CAMP +++
Das nächste Volley Juniors Camp findet vom 03.-06. Oktober 2019 statt! Alle Informationen findest du hier.

 

ssc-intern [pk]


© Michael Dittmer

© SSC

Neuigkeit teilen: