Der Anspruch ist natürlich nun wieder zu Punkten und somit auch den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen.

Gleichzeitig beginnt für die Talente nun die heiße Phase der Saison. Landesmeisterschaften, Regionale Meisterschaften, Deutsche Meisterschaften, Vergleiche der Bundesländer und nicht zuletzt die internationalen Einsätze der Nationalspielerinnen stehen vor der Tür in den nächsten Wochen und Monaten.  „Darauf bereiten wir unsere Spielerinnen hier nun sehr zielgerichtet vor“ so Trainer Renneberg. Ein Teilziel auf diesem langen Weg ist ein Sieg gegen die Bremerinnen um Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu tanken.

Spielbeginn ist zur gewohnten Zeit um 15 Uhr am Lambrechtsgrund.