Am Samstag den 15.12.12 startet die zweite Vertretung des SSC in die Rückrunde der zweiten Liga Nord. Gegner wird die zweite Mannschaft des USC Münster sein. Pikant dabei ist das die jeweilige erste Vertretung tags darauf in Münster aufeinander treffen werden.

Trotz einer Schwächephase in den letzten 3 Partien gegen Teams aus dem oberen Tabellendrittel, können die Talente auf eine gelungene Hinrunde zurückblicken. Hatte man am Ende der letzten Saison als VC Parchim noch Abstiegssorgen, so haben die Spielerinnen um Kapitän Anne Stuhr, bereits zur Halbserie mehr Punkte auf dem Konto als im Vorjahr.

Erfreulich ist auch, dass sich Lene Scheuschner und Claire Bertram für die U-17 Nationalmannschaft empfohlen haben und dort ihre Chance bekommen werden sich in den Kader für die U-18EM Qualifikation im Januar zu spielen.

In der Rückrunde kann es für die junge Truppe von Trainer Renneberg  nur darum gehen sich weiter zu entwickeln, und den einen oder anderen Favoriten zu ärgern.

Der Anfang soll am Sonnabend gemacht werden, wenn um 15Uhr wieder in der alten Volleyballhalle am Lambrechtsgrund zum Angriff geblasen wird. Ging das Hinspiel noch mit 3:0 verloren, so geht es jetzt vor heimischer Kulisse darum Sätze zu gewinnen oder auch das Spiel zu drehen. Das Team setzt auf die lautstarke Unterstützung der Fans und möchte sich vor dem Weihnachtsfest noch selbst ein kleines Geschenk bereiten.